Texte in Arbeit (Oberseminar)

 

Dozent: Dr. Christoph Leuchter

Voraussetzungen: Der Kurs versteht sich als Angebot für fortgeschrittene Studierende, die schon mehrere Kurse des Schreibzentrums besucht haben. Internationale Studierende müssen ein Deutschniveau von mindestens C1.2 vorweisen. Der Kurs ist nicht zugänglich für Seniorenstudenten. International students are required to demonstrate a German level C1.2. The course is not addressed to elderly students.

Inhalt: Beginnen wollen wir mit verschiedenen Schreibübungen zu erzählenden Texten, wenn wir zum Beispiel Figuren entwerfen, Szenen skizzieren oder Geschichten-Anfänge fortdichten. Dabei hilft es, „professionelle Schreiber“ bei ihrem Tun genau zu beobachten; auch ein kurzer Blick auf die Theorie eines sich wandelnden Genres darf nicht fehlen. In erster Linie aber sollen die Studierenden praktische Schreiberfahrungen sammeln, indem sie ein eigenes „Erzähl-Projekt“ finden und forcieren.

Der Kurs soll die entstehenden Erzählungen optimieren und deren Abschluss vorantreiben. So machen die Studierenden erste literarische Erfahrungen, erhalten aber vor allem detaillierte Einblicke in die redaktionelle Überarbeitung von Texten. Das schult generell die Schreibkompetenz. Prinzipielle Überlegungen zur Kreativität ergänzen die Textarbeit.

ECTS: 3-6 CP

Termine und Orte: Jeweils dienstags, von 10 bis 14 Uhr, am 04.04.2017, 25.04.2017, 16.05.2017, 13.06.2017, 27.06.2017, 18.07.2017 in Raum C 237 (Kackertstraße 9).

Teilnehmerzahl: max. 12 Studierende

Anmeldung: Interessierte können sich mit einem kurzen Text oder einem Motivationsschreiben an bewerben.